hermann hesse zitate bäume sorted by
relevance

Admin01.12.2021

Herrmann Hesse über die Bäume

Man kann behaupten, jeder Mensch auf Erden könne grundsätzlich mit jedem andern sich aussprechen, und man kann behaupten, es gebe überhaupt keine zwei Menschen in der Welt, zwischen denen eine echte, lückenlose, intime Mitteilung und Verständigung möglich sei - eins ist so wahr wie das andre.
604
Admin24.12.2021

Gedichte Geburtstag Hermann Hesse

Ein Brief Mein hochgeehrter Herr von Klein, Ihren schmeichelhaften Brief habe ich erhalten, Der mich einlädt, in Ihrem werten Verein Einen literarischen Abend abzuhalten.
508
Admin25.12.2021

Hermann Hesse

Stufen Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe blüht jede Weisheit auch und jede Tugend zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern es muß das Herz bei jedem Lebensrufe bereit zum Abschied sein und Neubeginne um sich in Tapferkeit und ohne Trauern in andre, neue Bindungen zu geben und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne der uns beschützt und der uns hilft zu leben wir wollen heiter Raum um Raum durchschreiten an keinem wie an einer Heimat hängen der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen er will Stuf' um Stuf' uns heben, weiten kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise mag lähmender Gewöhnung sich entraffen Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde uns neuen Räumen jung entgegensenden des Lebens Ruf an uns wird niemals enden Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde.
12010
Admin10.12.2021

Baum

Vogelschwingen möcht ich breiten Aus dem Bann, der mich umgrenzt, Dort hinüber zu den Zeiten, Deren Gold mir heut noch glänzt.
3700
Admin29.11.2021

Hermann Hesse, Bäume. Betrachtungen und Gedichte

Jeden Abend Jeden Abend sollst du deinen Tag Prüfen, ob er Gott gefallen mag, Ob er freudig war in Tat und Treue, Ob er mutlos lag in Angst und Reue; Sollst die Namen deiner Lieben nennen, Haß und Unrecht still vor dir bekennen, Sollst dich alles Schlechten innig schämen, Keinen Schatten mit ins Bette nehmen, Alle Sorgen von der Seele tun, Daß sie fern und kindlich möge ruhn.
4508
Admin15.12.2021

Die 50 besten Zitate zu den Themen Wald und Bäume

A longing to wander tears my heart when I hear trees rustling in the wind at evening.
9904
Admin18.01.2022

Die 50 besten Zitate zu den Themen Wald und Bäume

And every young farmboy knows that the hardest and noblest wood has the narrowest rings, that high on the mountains and in continuing danger the most indestructible, the strongest, the ideal trees grow.
3707
Admin27.12.2021

Hermann Hesse: Ausgewählte Gedichte I

Siddhartha tut nichts, er wartet, er denkt, er fastet, aber er geht durch die Dinge der Welt hindurch wie der Stein durchs Wasser, ohne etwas zu tun, ohne sich zu rühren: er wird gezogen, er läßt sich fallen.
8901
Admin09.01.2022

Hermann Hesse Quotes (Author of Siddhartha)

Mit beiden Büßergeißeln schlag ich mir Die Lenden blutig: Wollust und Kasteiung; Bald Mönch, bald Wüstling, Denker bald, bald Tier; Des Daseins Schuld in mir schreit nach Verzeihung.
1105
Admin13.02.2022

Gedichte Zum Geburtstag Hermann Hesse

Vertiefe literarische Themen, philosophische Artikel und entdecke unsere Geschichten und Denkanstöße.
6010